Abteilung Tischtennis


Rund 40 behinderte und nichtbehinderte Sportlerinnen und Sportler des BSV München spielen Tischtennis. Bei uns sind auch viele auswärtige behinderte Sportler, die an nationalen und internationalen Turnieren, d.s. bayerische und deutsche Meisterschaften, Europa- und Weltmeisterschaften sowie an internationalen Turnieren und Paralympics teilnehmen.

Wir trainieren 2mal die Woche (Montag und Donnerstag). Im Herbst und Frühjahr jeden Jahres nehmen 2 Mannschaften an den Punktspielrunden (3. und 4.Kreisliga) des Bayer.Tischtennis-Verbandes teil.
Gerne würden wir eine 3.Mannschaft aufstellen.

Daniel Arnold ist 3-facher Welt- und 5-facher Europameister sowie mehrfacher bayer. und deutscher Meister.
Bei den Paralympics 2000 in Sydney gewann er mit der Mannschaft die Gold- und im Einzel die Silbermedaille, in Athen 2004 mit der Mannschaft und im Einzel Gold.

Ab Herbst 2004 wird uns ein Trainer die Tricks und Feinheiten des Tischtennissports beibringen. Unser Wunsch ist, dass sich auch junge Sportler melden, die "frisches Blut" in unsere Abteilung bringen.

Unsere Trainingsstätte:
Anton-Fingerle-Bildungszentrum,
Halle 1+2, Schlierseestr.47
81539 München -Nähe U-/S-Bahnhof Giesing

Die Umkleideräume, Duschen und Toiletten sind auch für
Rollstuhlfahrer geeignet.

Unsere Trainingszeiten:
Montag und Donnerstag von 18 -21Uhr

Ansprechpartner und Abteilungsleiter:
Manfred Rendl,
Rambergstr.2, 80799 München
Tel.089/399 942

........................................ .......................................



Von links nach rechts:
Peter Fenn, Gerhard Wachter, Daniel Arnold, Karl-Heinz König
Zur Startseite